Niedersachen klar Logo

Hinweise zur Corona Problematik: Änderungen Justizservice und Gerichtsvollzieher

Hinweis:

Bitte beachten Sie die geänderten Öffnungszeiten im Justizservice sowie dass

die Sprechstunden der Gerichtsvollzieher nur nach telefonischer Vereinbarung stattfinden.

(s. "Wir über uns/Gerichtsvollzieher")

Beim JustizService des Amtsgerichts Göttingen können Rechtssuchende daher nur noch für eilige Anträge auf Erlass einer einstweiligen Anordnung, betreffend die Ausschlagung von Erbschaften sowie die Rückgabe von Testamenten aus der amtlichen Verwahrung persönlich vorsprechen. In anderen Angelegenheiten, bspw. der Beratungshilfe, müssen Anträge schriftlich gestellt werden. Die Kasse bleibt geschlossen, Einzahlungen sind per Überweisung vorzunehmen. Die Öffnungszeiten des JustizService werden auf Dienstag, Mittwoch und Donnerstag
(jeweils von 09:00 Uhr bis 11:00 Uhr) beschränkt.

Unter der Telefon-Nr.: 0551 403 1806 kann Kontakt mit dem Amtsgericht Göttingen aufgenommen werden. Es wird dann kurzfristig geklärt, ob ein persönliches Vorsprechen im Amtsgericht notwendig ist und ein individueller Gesprächstermin vereinbart wird.



Artikel-Informationen

17.03.2020

zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln